Türreck Kaufberatung – Das passende Türreck kaufen

Was ist ein Türreck?

Ein Türreck ist ein Fitnessgerät, das man, wie der Name bereits vermuten lässt, in einer Türzarge befestigen kann. Anschließend kann man diverse Trainingsübungen wie Klimmzüge und Sit-Ups ausführen.

Welches Türreck soll ich kaufen?

Für Preisbewusste mit vielen Bewertungen:

Das Türreck von Trend-Welt hat die meisten Rezensionen auf Amazon erhalten. Das Türreck wird wohl häufig gekauft, weil es preislich so günstig ist. Montiert wird die Türreckstange durch das Herausdrehen der äußeren Stangenenden. Dazu sind die äußeren Stangenenden mit transparenten Seitengummis geschützt, damit keine Spuren am Rahmen der Tür entstehen. Außerdem ist es mit Schaumstoffgriffen ausgestattet, die ein Training ohne Blasen an den Händen ermöglichen. Es ist für gängige Türen Europas durch die stufenlos einstellbare Länge von 72-105cm geeignet. Geliefert wird es mit einer Trainingsanleitung, einem Online-Montagevideo und einem Trainingsvideo, wodurch der fachgerechten Montage und einem anschließenden korrekten Training nichts mehr im Wege steht. Zudem wird eine Metallhalterung mitgeliefert, die optional verwendet werden kann, um das Türreck dauerhaft in der Tür zu befestigen.
Nachteilig ist, dass man dieses Türreck leider nicht am Boden als Liegestütz/Dip-Griff einsetzen kann und damit, im Gegensatz zu anderen Modellen, mit diesem Gerät nicht ganz so viele Übungen ausführen kann.
+ günstiger Preis
Montage durch Herausdrehen der äußeren Stangenenden

Für Qualitätsbewusste:

Aus dem Hause Kettler gibt es ein Reck, das qualitativ sehr hochwertig verarbeitet ist. Neben der Ausführung von Klimmzügen ist es auch für das Bodentraining geeignet: Dips und Liegestützgriffe können auch ausgeführt werden. Besonders an dem Multifunktionsgerät von Kettler ist, dass es sehr viele verschiedene Griffpositionen beim Klimmzug-, Dip- und Liegestütztraining ermöglicht und damit kannst du diverse unterschiedliche Trainingsreize setzen.
+ mehr Griffmöglichkeiten
Montage durch Einhängen

Vorteile eines Türreck

Mit einem Türreck kannst du bequem bei dir zuhause trainieren. Du brauchst nicht ins Fitnessstudio gehen und kannst stattdessen deine Wohnung in ein eigenes, kleines Homegym verwandeln. So sparst du dir den Mitgliedsbeitrag eines Fitnessstudios und verlierst außerdem keine Zeit durch die Anreise zu deinem Trainingsort. Bei sehr geringem Platzbedarf erhälst du ein sehr vielseitiges Trainingsgerät, mit dem du sehr viele verschiedene Übungen ausführen und so deinen Körper in Form bringen kannst.

Neben dem Training in den eigenen vier Wänden eignet sich dieses Fitnessgerät außerdem perfekt zum Reisen. Durch die kleinen Maße und das geringe Gewicht ist es sehr leicht zu transportieren und damit der ideale Reisebegleiter, um dich unterwegs fit zu halten.

Vorteile eines Türreck im eigenen Homegym

Neben der Ausführung von Klimmzügen kann man das Türreck auch auf dem Boden platzieren und so Sit-Ups und Liegestütze ausführen. Diese Übungen trainieren den Bauch, die Brust, die Schulter und den Trizeps und so erhälst du mit nur einem Trainingsgerät fast ein Ganzkörpertraining.

Der Vorteil gegenüber einer an der Wand montierten Klimmzugstange ist, dass es ohne unschöne Löcher zu hinterlassen problemlos wieder abgebaut werden kann.

Es ist sehr günstig in der Anschaffung. Bereits für 20 Euro kannst du dir eines zulegen. Wenn dir der Fitnesssport nach einiger Zeit doch keinen Spaß mehr machen sollte, kannst du das Türreck wieder verkaufen und hast fast kein Geld verloren. Eine Mitgliedschaft im Fitnessstudio hätte wahrscheinlich direkt mehrere Hundert Euro gekostet, weil man meist einen Vertrag über mindestens ein Jahr abschließen muss.

Wenn du dich für ein Türreck entscheidest, das durch Drehen der äußeren Stangenenden auf- bzw. wieder abgebaut wird, so kannst du jederzeit die Trainingshöhe für Klimmzüge individuell an dich anpassen. Dazu einfach die Stange höher oder niedriger im Türrahmen platzieren.

Worauf man beim Kauf achten sollte

Kaufkriterien für ein Türreck sind einmal eine einfache Befestigung des Geräts in der Türzarge. Das Türreck sollte durch Einhaken/Einklemmen ohne Schrauben! montiert werden können. Dies hat den Vorteil, dass es fürs Training schnell aufgebaut und danach wieder abgebaut und somit platzsparend verstaut werden kann. Außerdem bleiben dadurch nach dem Abbauen keine unschönen Löcher in der Wand oder Türzarge zurück.

Wähle ein Türreck, das dir unterschiedliche Griffpositionen ermöglicht. So kannst du mit Übungsvariationen unterschiedliche Muskelgruppen intensiver trainieren. Beispielsweise Klimmzüge im Untergriff beanspruchen neben dem Latissimus ziemlich stark den Bizeps, mit einem Klimmzug im Obergriff hingegen wird der Fokus eher auf den Latissimus/oberen Rücken und hintere Schultern gelegt.

Beachte die Maße deiner Türzarge und wähle ein dazu passendes Türreck. Speziell die Türbreite und die Türhöhe muss vor dem Kauf beachtet werden.

Außerdem solltest du auf die maximale Gewichtsbelastung vom Türreck achten. Die maximale Belastbarkeit sollte auf jeden Fall über deinem eigenen Körpergewicht liegen. Auftretende Schwingungen erhöhen das Gewicht, das auf das Türreck wirkt, nochmals etwas. Falls du Klimmzüge mit Zusatzgewicht machen möchtest, oder etwa einen Boxsack an der Stange montieren möchtest, solltest du entsprechend dies bei Gewichtsbelastung berücksichtigen.

Entscheide dich, ob du ein Türreck mit Schaumstoffgriffen möchtest. Dies hat den Vorteil, dass du auch bei schwitzigen Händen sicheren Halt hast und so trainieren kannst, dass du keine Blasen an den Händen durch das Training erhälst.

Ein Türreck, dass in die Türzarge „eingeklemmt“ wird, sollte jeweils links und rechts mit Polsterungen ausgestattet sein, damit die Türzarge nicht beschädigt wird.

Welche Unterschiede gibt es bei verschiedenen Produkten?

Unterschiede gibt es bei

  1. Montageart
  2. Griffmöglichkeiten

Manche Türrecks werden „auseinandergeschraubt“ und halten so durch Druck in der Türzarge. Andere Modelle hingegen werden oben in die Tür eingehängt.
Türreck Unterschiede

Wieviel sollte man beim Kauf eines Türreck ausgeben?

Preislich fängt es bei etwa 10 Euro an und geht bis circa 50 Euro. Mit einem Produkt aus dem mittleren Preissegment für etwa 20 bis 30 Euro machst du sicherlich nichts falsch und kaufst weder ein überteuertes Produkt, noch ein billiges Produkt, das eventuell eine schlechte Qualität aufweist.

Welche Hersteller gibt es?

Der wohl bekannteste Hersteller aus dem Sport-Bereich, der auch Türrecks produziert, ist wohl Kettler. Neben Kettler gibt es noch weitere Hersteller wie zum Beispiel Schildkröt und MOVIT, die jedoch weniger Bekanntheit genießen. Dies bedeutet aber nicht automatisch, dass ein Modell eines weniger bekannten Produzenten auch automatisch von minderer Qualität ist.

Die richtige Montage

Am besten solltest du die Bedienungsanleitung vor der Montage lesen, um so sicherzustellen, das Türreck fachgerecht montieren zu können. Viele Türrecks werden zwischen die Türzarge gehalten und durch Drehen in der Länge vergrößert, bis das Türreck links und rechts an der Tür anliegt und durch Druck in der Türzarge gehalten wird.

Wieder andere Modelle werden oben auf die Tür „gehängt“ und halten auf diese Art und Weise.

Worauf muss man beim Anbringen und bei der anschließenden Benutzung achten?

Nach dem Kauf kann das Training mit dem Türreck losgehen. Beim Anbringen in der Türzarge musst du darauf achten, dass das Türreck fest sitzt, damit du beim Training nicht zusammen mit dem Türreck auf den Boden fällst.
Außerdem musst du darauf achten, dass Türreckstangen, die durch Herausdrehen der äußeren Stangenenden in der Türzarge befestigt werden, natürlich auch den Türrahmen links und rechts am Stangenende ordentlich beansprucht. Um keine Kratzer oder andere Spuren in der Türzarge zu hinterlassen, solltest du die Stangenenden abpolstern oder direkt ein Türreck kaufen, dass mit entsprechenden Gummis an den Stangenenden ausgestattet ist, um die Tur zu schonen.

Beim täglichen Training solltest du vor jedem Workout die Stange nochmal auf sicheren Halt überprüfen und bei Bedarf wieder festdrehen.
Die Ausführung von Klimmzügen am Türreck siehst du in diesem Werbevideo des Herstellers Schildkröt:

Empfehlenswerte Modelle

Trend-Welt Türreck

gepolsterte Griffe
werkzeuglose Montage durch Herausdrehen der äußeren Stangenenden, keine Schrauben
schonend für die Tür durch transparente Gummis an beiden Stangenenden
ideales Trainingsgerät für Reisende
inkl. Trainingsanleitung, Montagevideo & Trainingsvideo
optional: Halterungsset zum dauerhaften Festschrauben
Farbe: mattschwarz

Das Türreck von Trend-Welt macht durch den Einsatz von Stahl einen sehr stabilen Eindruck. Es wird in der Tür durch das Herausdrehen der äußeren Stangenenden befestigt. Somit wird zur Montage kein Werkzeug und keine Schrauben benötigt.
Seit 2008 arbeitet der Hersteller an der stetigen Verbesserung dieses Produkts.
Mit diesem Gerät lassen sich sehr viele verschiedene Muskelgruppen trainieren: Bizeps, Rücken, Trizeps und die Bauchmuskulatur.

An beiden Stangenenden sind transparente Gummis befestigt. So werden keine Spuren an der Türzarge hinterlassen.

Nach dem Training lässt sich das Türreck problemlos und schnell mit wenigen Handgriffen wieder verstauen. Somit ist es auch auf Reisen das ideale Trainingsgerät. Natürlich sind die Griffe gepolstert, für ein sicheres und schmerzfreies Training ohne Blasen an den Händen.

Im Lieferumfang enthalten ist eine Trainingsanleitung sowie ein Montagevideo zur fachgerechten Montage und ein Trainingsvideo, dass dir eine Reihe von Außerdem ist ein Halterungsset dabei, falls das Türreck fest montiert werden soll.

In vielen Türrahmen ist das Halterungsset nicht nötig. Der maximale Halt von bis zu 300 kg wird jedoch nur erreicht, wenn die zwei im Lieferumfang enthaltenen Halterungsschalen durch Bohren montiert werden.
Der stabile Eindruck kommt durch das 37mm dicke Stahlrohr zustande.
Farbe: mattschwarz

Kettler Türreck Multi

hochwertige Verarbeitung vom namhaften Hersteller
viele Griffmöglichkeiten
gleichzeitig Liegestütz- und Dip-Griff
nur für Türen mit Innenmaß 78 cm – 92 cm

Mit dem Türreck Multi hat Kettler ein sehr hochwertiges Produkt auf den Markt gebracht. Wie man es von Kettler gewohnt ist, überzeugt auch dieses Fitnessgerät mit einer hohen Wertigkeit. Wie der Name außerdem bereits vermuten lässt, handelt es sich um ein Multifunktions-Türreck. Statt dem Herausdrehen der äußeren Stangenenden, wie bei anderen Türrecks üblich, wird dieses Modell in die Tür eingehangen. So können Klimmzüge in vielen verschiedenen Griffvariationen ausgeführt werden, um je nach Wunsch den Fokus mehr auf die Arme oder den oberen Rücken zu legen. Für einen muskulösen Bauch kann zudem Beinheben hängend ausgeführt werden. Desweiteren kannst du auch am Boden trainieren. Zum Dip- oder Liegestützgriff umfunktioniert, kannst du Dips und Liegestütze so in diversen Griffvarianten ausführen. Damit erhälst du ein gezieltes Brust-, Schulter- und Trizepstraining.
Laut Hersteller muss das Innenmaß der Tür mindestens 78 cm und darf 92 cm nicht überschreiten.

MOVIT Türreck

gepolsterte Griffe
werkzeuglose Montage durch Herausdrehen der äußeren Stangenenden
schonend für die Tür durch transparente Gummis an beiden Stangenenden
ideales Trainingsgerät für Reisende
optional: Metallhalterungen zum dauerhaften Festschrauben
3 Farbvarianten: schwarz/weiß, schwarz/blau und schwarz/orange.

Ein sehr gutes Trainingsgerät für zuhause: Das Türreck von MOVIT ermöglicht dir ein tolles Oberkörpertraining. Nach der unkomplizierten Montage kannst du diverse Übungen ausführen. Beispielsweise deinen Rücken und deine Arme kannst du mit Klimmzügen stärken und außerdem mit Beinheben deine Bauchmuskulatur trainieren. Das Gerät wird in der Türzarge montiert und ist stufenlos von 63 cm – 100 cm verstellbar. Miss am besten vor dem Kauf die Breite deiner Tür, um sicherzustellen, dass dieses Modell zu deinem gewünschten Trainingsort passt.

Für die Montage ist kein Bohren nötig. Einfach das Türreck in die Tür halten und die äußeren Stangenenden herausdrehen, bis es fest in der Tür sitzt und schon die ersten Klimmzüge ausgeführt werden können. Die Tür wird durch die links und rechts vorhandenen Seitengummis geschützt, sodass keine Spuren in der Türzarge bleiben. Da die Griffe mit Schaumstoff gepolstert sind, hast du einen sicheren Halt während der Übungsausführung und die Hände werden vor Blasen geschützt.

MOVIT liefert dieses Modell in 3 Farbvarianten: schwarz/weiß, schwarz/blau und schwarz/orange.
Das Türreck kann außerdem auch dauerhaft mit Schrauben befestigt werden. Dazu sind im Lieferumfang Metallhalterungen enthalten. So steigt die maximale Belastbarkeit mit Befestigungsmaterial auf bis zu 350 kg (ohne bis 150 kg).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.